1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Flürener Schützen sagen ihr Fest wegen Corona ab

Vorschoben in den Mai 2021 : Flürener Jubiläumsschützenfest abgesagt

Das Jubiläumsschützenfest zum 125-jährigen Bestehen des Bürgerschützenvereins Flüren findet wegen der Corona-Krise nicht statt und wird ins nächste Jahr verlegt.

Eigentlich wollten die Flürener Bürgerschützen am Wochenende nach Pfingsten groß feiern – und zwar ihr Jubiläumsschützenfest zum 125-jährigen Bestehen des Vereins. Doch wegen der Corona-Krise muss die Großveranstaltung ausfallen. Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Flüren hat jetzt offiziell bekanntgegeben, dass die Jubiläumsfeierlichkeiten in diesem Jahr nicht stattfinden werden und stattdessen im nächsten Jahr in gleicher Art und Weise nachgeholt werden sollen. Und zwar voraussichtlich vom 28. Mai bis 1. Juni 2021 (inklusive ein Tag Verlängerung). Ebenso wird das Flürener Tambourkorps im nächsten Jahr zugleich sein 100-jähriges Bestehen mitfeiern. Der Vereinsvorstand setzt dabei voraus, dass sich die allgemeine Situation der Corona-Pandemie bis dahin entsprechend entspannt und gelockert hat. Mit den weiteren Vorbereitungen und Planungen zum großen Schützenfest im kommenden Jahr wolle man beginnen, sobald die Kontaktsperren aufgehoben und Sitzungen oder Versammlungen wieder möglich sind, heißt es. In der Hoffnung, für alle Beteiligten die richtige Entscheidung getroffen zu haben, wünschen sich die Schützen geduldige und positiv gestimmte Vereinsmitglieder, Mitbürger und Jubiläumsgäste, damit die Normalität bald wieder ins Flürener Vereinsleben einkehren kann.

Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!

(RP)