1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Fahradfahrerin vom Regionalbahn erfasst und schwer verletzt

Am Bahnübergang in Wesel-Feldmark : Radlerin (20) von Zug erfasst und schwer verletzt

Schwerer Unfall in der Feldmark: Eine 20-jährige Radfahrerin ist auf dem Bahnübergang Holzweg von einem Regionalzug erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die junge Frau am Donnerstag gegen 11.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Holzweg in Fahrtrichtung Grünstraße unterwegs. Am Bahnübergang Feldmark überquerte sie den beschrankten Bahnübergang trotz geschlossener Halbschranke und blinkendem Rotlicht. Die Regionalbahn, die aus Richtung Niederlande in Richtung Düsseldorf unterwegs war, erfasste die Weselerin mitten auf dem Bahnübergang. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die 20-Jährige schwer. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei derzeit nicht. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Warum sie das Rotlicht ignoriert hat, steht noch nicht fest. Während der Bergung der Verletzten und der Unfallaufnahme musste die Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt werden.

(RP)