Einbruch in Wesel Täter verwüsten Bauwagen und klauen Kettcar aus Kita

Wesel · Mutmaßlich jugendliche Täter verschafften sich Zugang zum Außenbereich eines Kindergartens und zerstörten ein Kettcar. Außerdem brachen sie in einen Bauwagen ein.

Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen (Symbolbild).

Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen (Symbolbild).

Foto: dpa/Carsten Rehder

Einen Einbruch mit Diebstahl hat es offenbar in einem Kindergarten in Flüren gegeben. Das meldet die Polizei. Demnach sei eine 28-jährige Mitarbeiterin des Kindergartens am Sternweg am Mittwochabend gegen 20 Uhr mit ihrem Hund den Fürener Weg entlang gegangen.

Dort seien ihr vier Jugendliche im Alter von etwa 15 oder 16 Jahren entgegen gekommen. Einer der Jugendlichen fuhr ein orangefarbenes Kettcar.

Die junge Frau dachte laut Polizeimeldung „Was für ein Zufall, genau so ein Kettcar haben wir in unserer Kindertagesstätte auch.“

Am nächsten Morgen, am Donnerstag, wurde dann klar, dass die Erzieherin am Abend zuvor wahrscheinlich auf die Tatverdächtigen getroffen ist.

Den Kindergarten, bei dem sie beschäftigt ist und der am Sternweg liegt, hatten Unbekannte heimgesucht. Hierbei sei das orangefarbene Kettcar entwendet worden.

Darüber hinaus fehlten die Befestigungsstangen für ein Sonnensegel, die später im anliegenden Waldstück aufgefunden wurden.

Die Täter sägten offenbar das Bein einer Netzschaukel durch, beschädigten eine Tür und ein Fenster einer Gartenlaube, brachen eine weitere Tür einer Gartenlaube auf, stellten eine Bank vom Grundstück auf einen öffentlichen Weg und warfen verschiedene Kinderspielzeuge wahllos in das Wäldchen.

Zudem hatten sich die Täter Einlass in einen Bauwagen verschafft. Dort verteilten sie Stifte und Kugeln auf dem Boden.

Der Einbruch wurde am 5. Januar entdeckt. Am gleichen Tag wurde das gestohlene Kettcar an einem Spielplatz der Beethovenstraße gefunden. Es befand sich in einem völlig zerstörten Zustand: Die beiden Hinterreifen waren abmontiert, der Lenker und die komplette Kettenkonstruktion abgeschraubt und der zweite Sitz befand sich nicht mehr an dem Gefährt. Bis auf einen Hinterreifen und dem Sitz befanden sich alle abgeschraubten Teile mit einem Beutel voll Schrauben in der Nähe. Nur der zweite Sitz und einen Hinterreifen konnten die Polizisten nicht wiederfinden.

Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen für den Einbruch und insbesondere für Hinweise, wer das Kettcar dort abgestellt hat.

Der Jugendliche, der das Spielzeug gefahren hat, trug eine schwarze Jacke und eine weiße Mütze.

Hinweise an die Polizei in Wesel unter der Rufnummer 0281 107 0.

(mabu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort