Wesel: Vor 40 Jahren: Hochdruck im Freibad

Wesel : Vor 40 Jahren: Hochdruck im Freibad

wESEL (RP) 40 Jahre lang hat Ekkehart Malz (66) für unsere Weseler Lokalausgabe der Rheinischen Post Bilder gemacht. In einer Serie wollen wir Ekki, wie der Fotograf bei uns nur gerufen wird, erzählen lassen.

"Auch vor 40 Jahren sorgte das Freibad in Wesel schon für Schlagzeilen. Vor der Eröffnung zur Sommersaison mussten ehemalige Arbeitslose damals im Auftrag des Gartenamtes drei Fuhren Müll, der von Unbekannten im Winter auf dem Gelände abgeladen wurde, beseitigen. Nach der Reinigung erhielt das Becken neue Kacheln. 1979 wollte das Sportamt die Sprunganlage erneuern, "soweit das nötige Kleingeld vorhanden ist". Mit den Kacheln gibt es heute keine Probleme mehr, die Becken sind inzwischen aus Edelstahl. Derzeit wird über den Neubau eines Kombibades diskutiert."

(RP)