1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Videoreihe der Pfarrgemeinde St. Maria Frieden Hamminkeln im Advent 2020

St. Maria Frieden in Hamminkeln : Videos zeigen im Advent Lieblings-Krippenfiguren

Die katholische Pfarrei Maria Frieden nutzt digitale Medium in Zeiten von Corona. Sie veröffentlicht jetzt eine adventliche Videoreihe auf ihrem neuen Youtube-Kanal. Auch Gottesdienste könnten hierüber stattfinden.

Digital geht die katholische Pfarrgemeinde Maria Frieden gerne vorneweg. Seit dem Frühjahr ist die Pfarrei im Sozialen Netzwerk Facebook aktiv. Eine Arbeitsgruppe aus den verschiedenen Gemeindebereichen kümmert sich um aktuelle Posts, Nachrichten und Fotos. Ab jetzt verfügt Maria Frieden auch über einen eigenen Youtube-Kanal. Hier werden regelmäßig Videos veröffentlicht. Perspektivisch ist auch geplant, vollständige Gottesdienste zu übertragen.

Die technischen Voraussetzungen dafür bestehen in der St.-Pankratius-Kirche in Dingden bereits, denn der Gottesdienst wird seit längerem regelmäßig via Internet ins benachbarte St.-Josefs-Haus gesendet, wie Norbert Neß vom Pfarreirat berichtet. Zu Maria Frieden gehören die katholischen Gemeinden St. Pankratius Dingden, St. Antonius Loikum, St. Maria Himmelfahrt Hamminkeln, Heilig Kreuz Mehrhoog und Christus König Ringenberg. 2013 schlossen sie sich zusammen.

Pfarrer Ralf Lamers ist selbst in den Netzwerken aktiv: „Im Internet können wir alle erreichen, die nicht zu uns kommen können. Das gilt ganz besonders in Pandemiezeiten, wenn die Veranstaltungsangebote sehr stark eingeschränkt sind.“ Aktuelles Projekt für die Adventszeit ist eine Videoreihe, die jeweils an den vier Adventssonntagen auf Facebook und Youtube veröffentlicht wird. Mitglieder des Seelsorgeteams haben sich ihre Lieblings-Krippenfigur ausgesucht und erläutern im Video weitere Hintergründe dazu. Norbert Neß hat die Aufnahmen mit seinem Sohn Leonard erstellt.

Den Auftakt macht am ersten Advent, 29. November, Pastoralreferentin Christiane Kreienkamp mit der Krippenfigur des Esels. Sie wünscht im Video jedem Zuschauer einen Esel, der als Begleiter und Lastträger im übertragenen Sinne zur Verfügung steht. Aufnahmeort dafür war eine Weide bei Familie Buß in Loikum, die Esel Zilly und Paula sind auch zu sehen. Es folgen weitere Videos mit Pater George (Hirten), Pastoralassistentin Theresa Dahlke (Stern) und Pastor Ralf Lamers (Heilige Drei Könige).

Im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit erscheint in diesen Tagen auch der neue Advents-Pfarrbrief, der in Papierform an die katholischen Haushalte in der Pfarrei verteilt wird.

„Zeit“ ist das Oberthema in der 60 Seiten starken Schrift. Themen sind unter anderem der zeitreisende Pastor Franz-Josef Pail oder das wöchentliche manuelle Aufziehen der Kirchturmuhr in Dingden.