Veronika Ferres würdigt Weseler Eric Bayers für Schlaganfallhilfe

Hilfe für Schlaganfallpatienten : Filmstar Ferres würdigt engagierten Weseler

Bereits kurz nach seinem Schlaganfall half Eric Beyers bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe in Wesel, deren zweiter Vorsitzender er bis heute ist. Sein Engagement wurde jetzt gewürdigt.

Der Weseler Eric Beyers hat aus den Händen von Filmstar Veronica Ferres den „Motivationspreis 2018“ überreicht bekommen. Damit zeichnet die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Betroffene, Ehrenamtliche und Fachleute im Gesundheitswesen aus, die sich in besonderem Maße für Betroffene engagieren und mit ihrem Kampf zurück ins Leben motivieren. Ferres übergab den Preis am Freitag im Rahmen der Feier zum 25-jährigen Jubiläum der Stiftung in Berlin.

Ein Schlaganfall hatte Beyers Lebens von einem Tag auf den anderen verändert. Trotz seiner halbseitigen Lähmung hat der Familienvater nie aufgegeben. Bereits kurz nach seinem Schlaganfall half er bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe in Wesel, deren zweiter Vorsitzender er bis heute ist. Neben seiner Arbeit für die Selbsthilfegruppe bietet Eric Beyers eine Sprechstunde für Betroffene und deren Angehörige im Evangelischen Krankenhaus an. Er organisiert Veranstaltungen und ist im Landesverband Schlaganfall NRW aktiv. „Seit seinem Schlaganfall ist er ein unermüdlicher Kämpfer gegen diese Erkrankung. Er hat eine besondere Art in der Beratung, die den Menschen Mut macht“, urteilte die Jury.

Als die Stiftung gegründet wurde, war der Schlaganfall noch ein Stiefkind der Medizin. Inzwischen hat die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe gemeinsam mit der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft mehr als 320 Stroke Units, also spezialisierte Schlaganfall-Einheiten, zertifiziert. Außerdem setzt sich die Stiftung für eine verbesserte Nachsorge der Betroffenen ein. So unterstützt sie unter anderem mehrere hundert Selbsthilfe-Gruppen in ganz Deutschland.

Infos unter www.schlaganfall-hilfe.de/motivationspreis

(sep)
Mehr von RP ONLINE