Hamminkelner: Verkehrskonzept für Ortsmitte auf langer Bank

Hamminkelner: Verkehrskonzept für Ortsmitte auf langer Bank

Mit Beifall und viel Lob bedacht wurde im Rat der endgültige Beschluss für die Bebauung Raiffeisenstraße. Anneliese Große-Holtforth (CDU) sprach gar von einem "Weihnachtsgeschenk". Das Vorhaben wird neue Kundenströme bewirken, ein innerörtliches Verkehrswegekonzept gilt als nötig.

Danach fragte im Rat Bernfried Schneiders (FDP). Ergebnis: für besagtes Konzept gibt es im Etat 2018 keinen Ansatz bisher. Die Umgestaltung der (auch fußläufigen) Raiffeisenstraße ist allerdings Bestandteil des Projekts Raiffeisenstraße. Bisher war mehrfach angekündigt worden, dass der bereits mehrfach in den politischen Gremien aufgetretene Verkehrsgutachter ein Gesamtkonzept für Hamminkelns Mitte darstellen werde. Im Rat hieß es, dass es "Antworten zum Konzept" in der ersten Sitzungsperiode 2018 geben soll.

(thh)