Wesel: Umfrage zur Quartiersentwicklung

Wesel : Umfrage zur Quartiersentwicklung

In Schepersfeld startet Prozess zur energetischen Sanierungen von Gebäuden.

Im Stadtteil Schepersfeld sollen, wie berichtet, im Rahmen des Innovation-City-Prozesses energetische Sanierungen an Gebäuden und stromsparende Maßnahmen umgesetzt werden. In einem ersten Schritt wollen die Projekt-Verantwortlichen Informationen zu den Gebäuden und den Interessen und gewünschten Hilfestellungen der Bewohner sammeln. Dies geschieht über eine Online-Befragung, die die Innovation-City-Management GmbH (ICM) in Abstimmung mit der Stadt entwickelt hat. Ab sofort können sich Bewohner im Quartier über die Seite www.icrollout.de an der Konzepterstellung beteiligen. Einwohner, die keine Möglichkeit zur Teilnahme im Internet haben, können die Unterlagen anfordern und erhalten den Fragebogen per Post mit frankiertem Rückumschlag (Jan Küppers, Telefon 02041 705043).

Die Daten werden nach Angaben der Projektverantwortlichen ausschließlich zur Konzept-Erstellung verwendet und nur an die Unternehmen RAG Montan Immobilien und die Gertec Ingenieurgesellschaft weitergegeben, die an der Erstellung des Konzeptes beteiligt sind.

In den nächsten Monaten entwickelt die ICM in Kooperation mit der Stadt, den Energieversorgern und weiteren Akteuren ein Konzept für Schepersfeld. Darin sind Bausteine für die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen und eine ganzheitliche Quartiersentwicklung enthalten. Gleichzeitig werden ein Akteursaktivierungs- und Kommunikationskonzept entwickelt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE