1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Streit um Romanskis Brief an Merkel

Hamminkeln : Romanski reagiert auf Weiss-Schreiben

Auf die Antwort von CDU-Bundestagsabgeordneter Sabine Weiss zum Brief des Hamminkelner Bürgermeisters an Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bürgermeister Bernd Romanski (SPD) zügig eine Antwort parat.

Es geht um die Forderung, dass Kommunen angekündigte EU-Zahlungen pro Flüchtling vom Bund weitergeleitet bekommen. Weiss hatte ihm vorgeworfen, er vermittele in der Flüchtlingssituation den Eindruck, „der Bund lasse die Kommunen im Regen stehen“. Sie verwies auf das Land unter rot-grüner Regierung, welches das Geld weitergegeben habe. Romanski merkt an, dass die neue Landesregierung diese Beträge auch nicht deutlich erhöht habe.

(thh)