Ziel ist ein Projektchor zu Pfingsten auf Schermbecks Rathausplatz

MGV Eintracht : Ein Projektchor zu Pfingsten

Der Schermbecker Männergesangverein Eintracht beschreitet neue Wege.

Am Pfingstsonntag, 31. Mai, feiert Schermbeck traditionell auf dem Rathausplatz sein Pfingstfest. Bei meist sehr schönem Wetter gibt es Bier, Wein, Wurst, Kuchen, Sportliches, Musik und es wird auch viel gesungen. Und in diesem Jahr? Da möchte der ausrichtende MGV Eintracht deshalb noch zulegen.

„Wir wollen einen Projektchor organisieren, der die Freude am Gesang weiter steigert“, kündigt der Vorsitzende Wolfgang Kimpenhaus an und fügt hinzu: „Mitmachen können alle Männer zwischen 15 und 85 Jahren. Noten lesen können ist nicht erforderlich.“

Es werden bekannte Shantys (zum Beispiel Santiano), Schlager und Volkslieder und auch Trinklieder gesungen. Sänger des MGV Gahlen und einige Schüppenschützen haben sich bereits gefunden. Der Vorstand lädt alle Interessenten der Region ein, zur Probe zu kommen. Die Sänger treffen sich immer donnerstags ab 20 Uhr in der ersten Etage im Schermbecker Dorfgemeinschaftshaus an der Freudenbergstraße 1 über den Räumlichkeiten des Altschermbecker Löschzugs in der Schermbecker Feuerwehr. „Schauen Sie vorbei und Sie werden es selbst erleben: Zusammen singen wird besser klingen“, sagt Kimpenhaus.

(hs)