1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Stadtgespräch

Gut Gemacht: Zertifikate für Miniköche und Minigärtner

Gut Gemacht : Zertifikate für Miniköche und Minigärtner

Wesel Mit einem reichen Schatz an gastronomischen und gärtnerischen Erfahrungen schlossen die niederrheinischen Europa-Miniköche (Kurs 2014-2016) und die ersten niederrheinischen Europa-Minigärtner (Kurs 2013-2015) ihre zweijährige Ausbildung ab.

Wesel Mit einem reichen Schatz an gastronomischen und gärtnerischen Erfahrungen schlossen die niederrheinischen Europa-Miniköche (Kurs 2014-2016) und die ersten niederrheinischen Europa-Minigärtner (Kurs 2013-2015) ihre zweijährige Ausbildung ab.

In der Römischen Herberge in Xanten kamen alle zusammen und feierten dort mit ihren Familien und Gästen aus den Partnerbetrieben beider Gruppen. Nachdem die Europa-Miniköche bereits im Mai ihre schriftlichen Europa-Miniköche-IHK-Prüfungen abgelegt hatten, stellten sie ihre praktischen bei den Lerntreffen in den gastronomischen Partnerbetrieben erworbenen Fähigkeiten unter Beweis, indem sie für ihre Gäste gemeinsam mit Christoph Staymann und Fadil Kryezi von der Römischen Herberge ein Vier-Gänge-Menü zubereiteten und dies an den zuvor schön gedeckten Tischen perfekt servierten.

Beim Eindecken der Tische kümmerten sich die Minigärtner um Tischdekoration, ihre kleine Abschlussarbeit.

Darüber hinaus präsentierten die Minigärtner die das Menü begleitenden sortenreinen Fruchtsäfte der Obstkelterei van Nahmen (einem Partnerbetrieb beider Gruppen) und unterstützen die Miniköche beim Service der Säfte.

  • Judith Raadts (auf der Bank, l.),
    Weseler Konrad-Duden-Gymnasium : Abiturienten spenden für Kinder im Marien-Hospital
  • Das Pfandgeld in Höhe von 1820
    Gute Tat in Schermbeck : Pfandgeld für Bedürftige gespendet
  • Thomas Hesse und Renate Wirth lasen
    In Schermbeck bei Blumen Stricker : Krimi-Autoren lesen mit viel Lokalkolorit

Spaß bei den Lerntreffen in der Küche und im Garten hatten die Europa-Miniköche und Europa-Minigärtner in den beiden zurückliegenden Jahren: Hand in Hand mit Fachkräften aus Gastronomie, Landwirtschaft und in den Gartenbau-Betrieben ihrer Region und gut betreut von ihren Teamleiterinnen machten sich die Miniköche in ihren monatlichen Treffen mit dem Kulturgut Essen und Trinken und die Minigärtner mit der Natur im Garten und den vielfältigen Arbeiten in den Gartenbaubetrieben vertraut.

Krönender Abschluss der Veranstaltung bildete die feierliche Übergabe der IHK-Zertifikate (Miniköche) und die Urkunden (Minigärtner).

(RP)