1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Stadtgespräch

Protestaktion: Tanzen gegen Gewalt an Frauen

Protestaktion : Tanzen gegen Gewalt an Frauen

Wesel Auch Wesel erhebt sich im Zeichen der Aktion One billion rising und fordert das Ende der Gewalt. Die Soroptimistinnen (SI-Club Wesel) und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt luden ins Scala zum Tanz ein, und viele, viele kamen. Sie alle zeigten durch Bewegung und Rhythmus ihren Protest. Minutenlanges lautes Trommeln durch Klaus Sonntag war der Weckruf. Danach zeigten die Landfrauen, die Steppgruppe der CreaDance Tanzschule und Sandra Brock vom Bodywave Studio ihr Können.

Wesel Auch Wesel erhebt sich im Zeichen der Aktion One billion rising und fordert das Ende der Gewalt. Die Soroptimistinnen (SI-Club Wesel) und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt luden ins Scala zum Tanz ein, und viele, viele kamen. Sie alle zeigten durch Bewegung und Rhythmus ihren Protest. Minutenlanges lautes Trommeln durch Klaus Sonntag war der Weckruf. Danach zeigten die Landfrauen, die Steppgruppe der CreaDance Tanzschule und Sandra Brock vom Bodywave Studio ihr Können.

Nach den Begrüßungsworten der SI-Präsidentin Susanne Döhrn und der Gleichstellungsbeauftragten Barbara Cornelißen ergriff auch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp das Wort und erinnerte an die Tatsache, dass fast jede dritte Frau auf der Welt, also eine Milliarde (one billion), schon Opfer von Gewalt wurde. Der Mädchentreff mit seinen kleinen Tänzerinnen in selbstgestalteten T-Shirts eröffnete zum offiziellen Song der Kampagne "Break the Chain" den Tanz.

(RP)