1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Stadtgespräch

Aus Den Vereinen: Schützenverein Damm ist für die neue Saison gerüstet

Aus Den Vereinen : Schützenverein Damm ist für die neue Saison gerüstet

SCHERMBECK (hs) 47 Mitglieder des Schützenvereins Damm beteiligten sich an der Frühjahrsversammlung im Schützenhaus auf dem Küpperskamp. Im Beisein des Königs Bernfried Eulering berichtete Schriftführer Richard Jöhren über die Vereinsaktivitäten seit der Generalversammlung im November. Der Zeitraum war überschattet vom Tod des Schützen Willi Krebbing.

SCHERMBECK (hs) 47 Mitglieder des Schützenvereins Damm beteiligten sich an der Frühjahrsversammlung im Schützenhaus auf dem Küpperskamp. Im Beisein des Königs Bernfried Eulering berichtete Schriftführer Richard Jöhren über die Vereinsaktivitäten seit der Generalversammlung im November. Der Zeitraum war überschattet vom Tod des Schützen Willi Krebbing.

Der Schützenverein Damm beteiligt sich in diesem Jahr am Traditionspokalschießen, das seit 1959 für die Schützenvereine des ehemaligen Amtes Schermbeck veranstaltet wird. Das vom SV Havelich organisierte Schießen beginnt am 8. April um 9 Uhr im KK-Schießstand in Brünen. Die Dammer Schützen trainieren jetzt jeweils sonntags ab 10.30 Uhr und freitags ab 19.30 Uhr.

Ihr diesjähriges Schützenfest feiern die Dammer Schützen in der Zeit vom 26. bis 28. Mai. Den Kassendienst übernehmen am Samstagabend die Listen 8 und 9 (Malberg). Montags übernimmt die Liste 1 (Damm-Ost, Hemsteege ) diesen Dienst. Erstmals setzt der Verein beim Umzug einen Toilettenwagen ein. Der Vorstand wurde gebeten zu klären, inwieweit der Einsatz von Traktoren und Anhängern für den Verein versichert ist.

Beim Erntedankfest, das am 6. Oktober gefeiert wird, übernimmt die Liste drei (Damm-City, Rittstege-Süd) die Organisation. Einstimmig beschloss die Versammlung, in der Zeit vom 15. bis 17. Juni das Schützenfest des Jahres 2019 zu feiern. Im Verlauf des Festes wird ein Kaiserschießen für die noch lebenden Könige veranstaltet. Im Jahre 2020 soll wieder ein Winterfest gefeiert werden.

Das Bemühen des Präsidenten Bernd Abel, mit anderen Dammer Vereinen enger zusammenzuarbeiten, wurde von der Versammlung begrüßt. In einem ersten Gespräch mit den Landfrauen wurde denen zugesagt, auf dem Gelände des Schützenvereins eine Olympiade durchführen zu können.

Um das Kinderschützenfest aufzuwerten, gibt es eine Neuregelung. Das Kinderschützen-Königspaar wird eine Woche vor dem Schützenfest der Erwachsenen zwar ermittelt, aber die feierliche Inthronisation findet zusammen mit der Krönung des Senioren-Königspaares statt.

Bernd Abel kündigte an, dass Vorbereitungen für die Erneuerung der Heizungsanlage im Schützenhaus getroffen werden.

Um künftig klare Regelungen bei der Überlassung des Schützenhauses für Feiern der Schützen zu haben, soll nun ein Flyer mit Verhaltensregeln erstellt werden. Bei unter 21-jährigen Nutzern soll ein Erziehungsberechtigter mit eingeschaltet werden. Außerdem muss der Nachweis einer Haftpflichtversicherung vorgelegt werden.

(RP)