1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Stadtgespräch

Sängerkreis Wesel: Jubilare werden für langjährige Treue geehrt

Sängerkreis Wesel ehrt Jubilare : Weyer und Kiwitt schon 70 Jahre Sänger

Der Sängerkreis Wesel kann wegen Corona seinen Jubilaren nicht persönlich gratulieren. Deshalb werden Urkunden, Anstecknadeln und Plaketten zu den treuen Mitgliedern nach Hause geschickt.

Der Sängerkreis Wesel muss coronabedingt die Jubilarehrung für Sängerinnen und Sänger absagen. Den Jubilaren wird dennoch gratuliert.

Im Jugendbereich werden folgende Sängerinnen geehrt: für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft im Chor „Die Schiefen Spieler Dinslaken 1989“ Verena Breuer, Maya Gehlich, Sandra Gleßner, Hannah Kleinrensing, Michelle-Lara Nitschke und Anne Bazzanella, zehn Jahre Claudia Kühn.

Bei den Erwachsenen beginnen die Ehrungen bei 25 Jahren aktiver Mitgliedschaft. Hier sind dabei Inge Wehrmann (FC Drevenack 1974), Heiner Hülsermann und Hans-Peter Hessing (MGV Eintracht Spellen 1920), Garrelf Hagedorn und Günter Reßing (MGV „Bleib treu“ Hamminkeln), Hermann Hemmert (MGV Gahlen-Dorf 1902), Martin Linneweber (MGV Eintracht Schermbeck 1865), Ulrich Gürtzgen (MC Obrighoven), Thomas Stolpe (Glückauf-Chor Walsum 1935), Heinrich Müller (MGV Concordia 1916).

Für 40 Jahre aktives Singen werden geehrt: Vom Weseler Frauenchor 77 Stefania Tussmer, Elisabeth Quernhorst und Sigrid Schürer, vom FC Spellen Elsbeth Drüten und Christel Strutz, vom Thyssen-Krupp-Chor Duisburg Heinz Dieter Köpp, Peter Czarnecki und Arno Niehörster, vom MGV Sängerbund Lackhausen Friedrich Fest, vom MC Obrighoven Norbert Arntz und Klaus Bauels, vom MGV 1880 Wesel-Fusternberg Claus Basse und vom Glückauf-Chor Walsum 1935 Bernhard Wrobel.

Das goldene Sängerjubiläum mit 50 Jahren feiern vom Weseler Frauenchor 77 Elfriede Beckmann, vom FC Friedrichsfeld Klara Müller, vom FC Drevenack Liesel Fennema und Birgit Heiermann, vom Gem. Chor Bucholtwelmen Pauline Broecker und Anneliese Erdmann, vom Glückauf-Chor Walsum Karl Odenthal sowie vom MGV Concordia 1916 Walter Wesemann.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft in einem Chor werden geehrt: Rosemarie Wolf (FC Friedrichsfeld), Wilhelm Kuchenbecker (Thyssen-Krupp-Chor Duisburg), Heinz Paus (MGV Brünen 1858), Wolfgang Boland und Theo Engler (MGV Dinslaken-Feldmark 1907). 65 Jahre dabei sind Alfred Schwinem (MGV „Bleib treu“ Hamminkeln) und Ernst Scholt (MGV Gahlen-Dorf).

Auf 70 Jahre aktive Sängerschaft können zurückblicken Ingrid Verges (Gem. Chor Bucholtwelmen 1908), Heinrich Weyer (MGV Brünen 1858) sowie Heinz Kiwitt (MGV Gahlen-Dorf).

Für 25 Jahre Vorstandsarbeit wird André Bödder vom MGV „Bleib treu“ Hamminkeln geehrt.

Urkunden, Anstecknadeln und Plaketten werden, so weit möglich, zugeschickt. Der Sängerkreis gratuliert allen Jubilaren und wünscht weiterhin viel Spaß beim Singen. Auch wenn es zu Corona-Zeiten das „gefährlichste Hobby der Welt“ sei, hoffen alle, dass man sich 2021 wieder in Wesel sehen wird.

(RP)