Umweltclownin zu Besuch : Reise durch die Länder der Sinne

Umweltclownin Ines Hansen war zu Gast an der Gemeinschaftsgrundschule.

Umweltclownin Ines Hansen hat die Zweitklässler der Gemeinschaftsgrundschule mit auf eine Reise durch die Länder der fünf Sinne genommen. Hansen tourt im Auftrag des Abfallentsorgungszentrums Asdonkshof kreisweit durch diejenigen Kindergärten und Grundschulen, die sich an der jährlichen Müllsammelaktion ihrer Kommune beteiligt haben und den Besuch der Clownin als Dankeschön gewonnen haben. Ziel der Aktion ist es, den Jungen und Mädchen das Prinzip der Mülltrennung beziehungsweise der Energieerzeugung aus Abfall spielerisch näher zu bringen.

Wer die Umwelt schützen möchte, muss sie vorab erlebt haben. Was ist Umwelt, woher weiß ich, dass um mich herum die Welt existiert und welche Verantwortung habe ich für den Schutz? Diese und ähnliche Fragen wurden in spielerischer Form beantwortet.

Mehr von RP ONLINE