Kostümfest der Prinzengarde der Stadt Wesel im Bürgerschützenhaus

Karneval in Wesel : Kostümfest im Bürgerschützenhaus

„Wesel Helau!“ hieß es jetzt im Bürgerschützenhaus auf dem Fusternberg, als die Prinzengarde der Stadt Wesel zum Kostümfest geladen hatte.

Die Prinzengarde musste zwar diesmal ohne ihr Oberhaupt auskommen, denn Prinz Pascal I. weilte während der Kostümpartie noch im (bereits lange zuvor gebuchten) Skiurlaub. „Das ist ja nicht weiter schlimm, doch hoffentlich verletzt er sich nicht – sonst haben wir ein Problem“, sagte Präsident Dirk Knopf. Er freute sich, dass neben der Kindertanzgarde auch die amtierende Kinderprinzessin Jana Strösser mit ihre beiden Paginnen Lucy Hüggenberg und Marlene Heinrich sowie Prinzessin Marja I. sich unters Narrenvolk mischten. Eine größere Gruppe kam von weiter her – es war die Abordnung der befreundeten Karnevalsgesellschaft „Maak Möt“ aus Niederkrüchten. Statt des Regimentsbefehls der Prinzengarde in der großen Niederrheinhalle feierten die Karnevalisten diesmal lieber im Schützenhaus.

(jok)