„Königsblaue Schermbecker“ bestätigten einstimmig Vorstand

Schermbecker Schalke-Fans : „Königsblaue Schermbecker“ bestätigten einstimmig Vorstand

Den 42 Versammlungsteilnehmern berichtete Karsten Janz von den 16 Heimspielfahrten, an denen durchschnittlich 50 Personen teilnahmen, und von der zweitägigen Auswärtsfahrt nach Leipzig im Oktober.

 (hs) Karsten Janz bleibt Vorsitzender des 1997 gegründeten Fan-Clubs „Königsblaue Schermbecker“. Während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Overkämping wurde der 49-jährige Bezirksleiter der Bausparkasse Schwäbisch Hall in jenem Amt bestätigt, das er im Jahre 2016 von Werner Heistermann übernahm. Den 42 Versammlungsteilnehmern berichtete Karsten Janz von den 16 Heimspielfahrten, an denen durchschnittlich 50 Personen teilnahmen, und von der zweitägigen Auswärtsfahrt nach Leipzig im Oktober. Gesellige Höhepunkte waren die  Planwagentour für die Helfer bei der Jubiläumsfeier, die Saisonabschlussfeier nach dem Heimspiel gegen Frankfurt, ein internes Luftgewehr-Vereinsschießen bei der Schießgruppe Altschermbeck, die Saisoneröffnung bei Overkämping und die Weihnachtsfeier, an der insgesamt 45 Erwachsene und elf Kinder teilnahmen. Am 22. September steuerte Ludger Hindricksen zum letzten Male den Vereinsbus. Überschattet wurde das Vereinsjahr vom Tod der Mitglieder Matthias Lütke und Detlef Ritte. Erfreulich hingegen folgende verkündete Nachricht: Die Mitgliederzahl stieg im vergangenen Jahr um neun auf 358 an. Die Versammlungsleitung bei den anstehenden Vorstandswahlen übernahm Helmut Seyer. Einstimmig gewählt wurden der Vorsitzende Karsten Janz, der stellvertretende Vorsitzende Werner Heistermann, Kassierer Dustin Ziese, der zweite Kassierer Markus Rademacher, Geschäftsführer Peter („Pico“) Anders, die Beisitzer Uli Halbsguth und Alex Becker. Kassenprüfer sind Thomas Linneweber und Siggi Lohaus. Die Pflege des Vereins-Schaukasten bei Overkämping übernimmt Christian Knufmann.

(hs)
Mehr von RP ONLINE