1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Stadtgespräch

Fahrt Nach Bochum: Gesamtschülerinnen im Planetarium

Fahrt Nach Bochum : Gesamtschülerinnen im Planetarium

Für den Girls' Day hatte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel, Barbara Cornelißen, eine Fahrt zum Planetarium nach Bochum organisiert. 30 Schülerinnen der Klassen acht bis zehn der Gesamtschule am Lauerhaas fuhren mit der Gleichstellungsbeauftragten der Schule, Evelin Schmitt-Abendroth, zur Sternwarte. Unter dem Motto "Zu den Sternen greifen" erfuhren die Mädchen von der Leitung des Hauses, Professor Susanne Hüttemeister, am eigenen Beispiel, dass "Frau" jeden Beruf ergreifen kann, den sie möchte.

Für den Girls' Day hatte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel, Barbara Cornelißen, eine Fahrt zum Planetarium nach Bochum organisiert. 30 Schülerinnen der Klassen acht bis zehn der Gesamtschule am Lauerhaas fuhren mit der Gleichstellungsbeauftragten der Schule, Evelin Schmitt-Abendroth, zur Sternwarte. Unter dem Motto "Zu den Sternen greifen" erfuhren die Mädchen von der Leitung des Hauses, Professor Susanne Hüttemeister, am eigenen Beispiel, dass "Frau" jeden Beruf ergreifen kann, den sie möchte.

Die unterschiedlichen Berufsgruppen, die im Planetarium arbeiten, wurden von Mitarbeiterinnen vorgestellt. Zum Abschluss gab es eine Astronomieshow mit spannenden Informationen zum Weltall und den Planeten. Für die Mädchen war das ein eindrucksvoller Tag.

(RP)