1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Stadtgespräch

Glückwunsch: Ein Taufkleid für fünf Generationen Lantermann

Glückwunsch : Ein Taufkleid für fünf Generationen Lantermann

Wesel Seit bereits fünf Generationen werden die Täuflinge der Familie Lantermann im selben Taufkleid getauft. Begonnen hatte alles im Jahre 1908, als Hermann Lantermann erstmalig in dem Taufkleid getauft wurde. Es folgte sein Bruder Josef Lantermann im Jahre 1911. Ihm folgten (Achtung, jetzt wird es ein kleines bisschen kompliziert) unter anderem Klaus Lantermann (Sohn von Josef Lantermann), Jürgen Lantermann (Sohn von Klaus Lantermann), Anna Lantermann (Tochter von Jürgen Lantermann), Jan Lantermann (Sohn von Jürgen Lantermann), und nunmehr Moritz Kiesow (Sohn von Anna Kiesow, geb. Lantermann). Mit Moritz wurden insgesamt 25 Personen der Familie Lantermann in demselben Taufkleid getauft.

Wesel Seit bereits fünf Generationen werden die Täuflinge der Familie Lantermann im selben Taufkleid getauft. Begonnen hatte alles im Jahre 1908, als Hermann Lantermann erstmalig in dem Taufkleid getauft wurde. Es folgte sein Bruder Josef Lantermann im Jahre 1911. Ihm folgten (Achtung, jetzt wird es ein kleines bisschen kompliziert) unter anderem Klaus Lantermann (Sohn von Josef Lantermann), Jürgen Lantermann (Sohn von Klaus Lantermann), Anna Lantermann (Tochter von Jürgen Lantermann), Jan Lantermann (Sohn von Jürgen Lantermann), und nunmehr Moritz Kiesow (Sohn von Anna Kiesow, geb. Lantermann). Mit Moritz wurden insgesamt 25 Personen der Familie Lantermann in demselben Taufkleid getauft.

Der kleine Moritz wurde am 13. November in der Gnadenkirche getauft, die Messe hielt Pfarrer Thomas Brödenfeld. Besonders groß war die Freude der Eltern des Täuflings, Anna und Ronny Kiesow.

Acht anwesende Täuflinge der Familie Lantermann, die allesamt im selben Taufkleid getauft wurden, stellten sich der Kamera.

(RP)