Von Unimog-Freund Gegründet: Dammer Betrieb feiert 25-Jähriges

Von Unimog-Freund Gegründet: Dammer Betrieb feiert 25-Jähriges

SCHERMBECK (hs) Das 25-jährige Bestehen der Firma "Kfz- und Landtechnik Walter Huhn" verband das Team um Firmenchef Walter Huhn am vergangenen Samstag bei strahlendem Sonnenschein mit einer großen Feier auf dem Betriebsgelände an der Weseler Straße 124 im Schermbecker Ortsteil Damm. Die engeren Nachbarn waren ebenso eingeladen wie Geschäftsfreunde und Mitglieder des "Unimog Veteranen Clubs" (UVC), dem Walter Huhn als Unimog-Fan seit fast 20 Jahren angehört.

SCHERMBECK (hs) Das 25-jährige Bestehen der Firma "Kfz- und Landtechnik Walter Huhn" verband das Team um Firmenchef Walter Huhn am vergangenen Samstag bei strahlendem Sonnenschein mit einer großen Feier auf dem Betriebsgelände an der Weseler Straße 124 im Schermbecker Ortsteil Damm. Die engeren Nachbarn waren ebenso eingeladen wie Geschäftsfreunde und Mitglieder des "Unimog Veteranen Clubs" (UVC), dem Walter Huhn als Unimog-Fan seit fast 20 Jahren angehört.

Etwa 20 Unimogs konnten auf dem Gelände besichtigt werden. Per Segway erkundeten einige Besucher die nähere Umgebung. Auf den dörflichen Nachwuchs wartete ein Go-cart-Parcours. Besonders froh war Walter Huhn, ein paar Mitarbeiter der ersten Stunde begrüßen zu können, mit denen er Erinnerungen an den Beginn der Firma wachrufen konnte. "Reparieren ist besser als wegwerfen", heißt die Firmendevise. 1988 bestand Walter Huhn die Prüfung als Landmaschinenmechanikermeister.

1991 legte er die Kfz-Meisterprüfung ab. Am 1. April 1993 wagte er den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit. Die Hallen des alteingesessenen Landmaschinenbetriebes Heyne in der Weseler Straße 124 baute Walter Huhn für seine Zielsetzungen aus.

(hes)