Erster Preisflug: 585 Tauben starten in die neue Saison

Erster Preisflug : 585 Tauben starten in die neue Saison

173 Kilometer mussten die "Rennpferde der Lüfte" von der Reisevereinigung (RV) Wesel-Voerde ab Aßlar bei Wetzlar im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis zurücklegen. Die Brieftaubenzüchter freuen sich, dass die Winterpause nun endlich beendet ist. In diesem Jahr werden mit den Alttauben 14 Wettflüge zwischen 170 und 600 Kilometern durchgeführt. Beim Auftakt-Rennen siegte eine der Tauben von Arnd Knüfer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1376 Metern pro Minute - Knüfer erreichte zudem Platz drei.

173 Kilometer mussten die "Rennpferde der Lüfte" von der Reisevereinigung (RV) Wesel-Voerde ab Aßlar bei Wetzlar im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis zurücklegen. Die Brieftaubenzüchter freuen sich, dass die Winterpause nun endlich beendet ist. In diesem Jahr werden mit den Alttauben 14 Wettflüge zwischen 170 und 600 Kilometern durchgeführt. Beim Auftakt-Rennen siegte eine der Tauben von Arnd Knüfer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1376 Metern pro Minute - Knüfer erreichte zudem Platz drei.

Zweite wurden Hildegard und Jürgen Marbes, Vierte Alexandra und Manfred Hegering. Auf die Positionen fünf, acht und zehn kamen Rudolf Wetzel und Peter Nördershäuser. Die Ränge sechs und neun erreichte Günter Wefelnberg, Siebte wurden Marlene und Erich Bram.

(RP)