Zweite Tennis-Verbandsliga: Damen 40 des SuS Nord mit 6:3-Erfolg.

Tennis : Damen 40 des SuS Nord siegen zum Abschluss mit 6:3

In der Zweiten Tennis-Verbandsliga ging es für die Mannschaft gegen den TC Schaephuysen um nichts mehr. Durch den Erfolg reichte es am Ende zu Rang drei in der Tabelle.

Der TC Schaephuysen hätte gewinnen müssen, um den Abstieg aus der Zweiten Tennis-Verbandsliga noch zu verhindern. Für die Damen 40 des SuS Wesel-Nord, die den Klassenerhalt schon in der Tasche hatten, ging es dagegen nicht mehr um viel. Der SuS wollte sich auf eigener Anlage aber nichts vorwerfen lassen, hängte sich trotz der hohen Temperaturen noch einmal voll rein und gewann schließlich auch mit 6:3.

Wegen der Hitze hatten sich beide Teams darauf geeinigt, schon um 9 Uhr auf sechs Plätzen zu starten. Sabine Reis (7:6, 2:6, 10:8), Britta Günnemann (6:2, 6:1), Silja Grodon (6:3, 6:2) und Brigitte Zorn (6:0, 6:0) sorgten bei Niederlagen von Martina Vriesman (4:6, 6:1, 6:10) und Kerstin Weiß (5:7, 2:6) für eine 4:2-Führung nach den Einzeln. Das erste Doppel mit Reis/Grodon trat aus Verletzungsgründen nicht an. Doch Vriesman/Zorn (6:2, 6:2) und Weiß/Günnemann (6:4, 7:6) behielten in ihren Begegnungen die Oberhand. Der SuS beendet die Saison somit auf Platz drei. 

(tik)
Mehr von RP ONLINE