1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Lokalsport: Zwei Siege für Lokalmatador Hendrik Grgas

Lokalsport : Zwei Siege für Lokalmatador Hendrik Grgas

Badminton: Spieler des Ausrichters BV Wesel überzeugt bei der 48. Auflage des Rot-Weiß-Turniers.

Hendrik Grgas vom Ausrichter BV Wesel Rot-Weiß wurde seiner Rolle als Mit-Favorit mehr als gerecht. Das BV-Talent erreichte beim 48. Rot-Weiß-Turnier im Badminton zwei Siege und einen zweiten Platz in der Altersklasse U 15. Damit war der 14-Jährige erfolgreichster Teilnehmer der in der Rundsporthalle abgeschlossenen Challenge-Turnierreihe. Wesels Badminton-Urgestein Stephan Löll überreichte den Siegerpreis.

Hendrik Grgas gewann im Einzel und im Doppel mit Kian Yek (PSV Gelsenkirchen). Im Mixed mit Annika Weis (BV Mülheim) kam er auf den zweiten Rang. Die zweitbeste Platzierung des Gastgebers ging auf das Konto von Kattis König und Nele Schneider. Das Weseler Duo verpasste im letzten Spiel durch eine Niederlage im dritten Satz (19:21) hauchdünn die Bronzemedaille und landete auf Platz vier in der U 17-Klasse. Diesen Rang belegte auch Morris Wopker (BV) im U 19-Doppel mit seinem neuen Partner Timur Sahin (Gelsenkirchen). Marie Schmitt (U19) und Morris Wopker im Einzel auf Platz fünf und wurden Zehnte im Mixed. Jonathan Steiof (U 15) belegte Rang neun.

Mit 135 Teilnehmern in den Klassen U 9 bis U 19 war das traditionelle Turnier wesentlich besser besetzt als im Vorjahr (100 Starter). Sehr zur Freude der Verantwortlichen um den Weseler Jugendwart Uwe Steiof. Das Finale der Turnierserie war dabei ein zusätzlicher Anreiz, nach Wesel zu kommen.

(RP)