Lokalsport: Zwei Siege für Grgas beim Rot-Weiß-Turnier

Lokalsport : Zwei Siege für Grgas beim Rot-Weiß-Turnier

Badminton: Akteur des Gastgebers BV Wesel ist im Einzel und im Doppel mit Kian Yek nicht zu schlagen.

Das Jubiläum wurde zum vollen Erfolg. Beim 50. Rot-Weiß-Turnier des BV Wesel wollten mehr als 150 Badminton-Talente dabei sein. Turnierleiter Bertram Burgner zeigte sich dementsprechend zufrieden. "Als einer der drei Victor-Challenge-Wettbewerbe ist unser Turnier nach wie vor sehr beliebt. Organisatorisch hat dank großer Unterstützung unseres Jugend-Teams alles reibungslos geklappt", stellte der Vorsitzende des BV Rot-Weiß fest.

Auch aus sportlicher Sicht konnten die Verantwortlichen um BV-Jugendwart Uwe Steiof mit den Ergebnissen sehr zufrieden sein. In den Altersstufen U 11 bis U 19 wurde in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed um Punkte und Plätze gekämpft. Hendrik Grgas vom Gastgeber dominierte dabei die U17-Wettbewerbe. Mit Kian Yek (PSV Gelsenkirchen) gewann der Weseler die Doppelkonkurrenz souverän ohne Satzverlust. Im Einzel-Finale setzte sich Grgas knapp mit 21:18, 21:18 gegen seinen an Position eins gesetzten Doppelpartner durch.

Gute Leistungen zeigte auch BV-Nachwuchstalent Youri Schwarz, der als Achtjähriger in der Altersklasse U 11 den zweiten Platz erreichte. Sein Vereinskamerad Timo van der Wetering belegte hier den vierten Rang. Ein Ausrufezeichen setzte bei den Mädchen der Klasse U 19 auch die Weselerin Nele Schneider, die in der Rundsporthalle am Ende auf einem sehr guten vierten Platz landete.

(RP)
Mehr von RP ONLINE