WTV-Speerwerferin Stefanie Tielsch holt DM-Titel der Altersklasse 40.

Leichtathletik : WTV-Athletin Stefanie Tielsch holt sich DM-Titel

Bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Senioren in Leinefeld-Worbis ist die in Düsseldorf lebende und für den Weseler TV startende Speerwerferin in der Altersklasse 40 nicht zu bezwingen.

Die Leichtathletik-Abteilung des Weseler TV darf sich über eine Deutsche Senioren-Meisterin in ihren Reihen freuen. Stefanie Tielsch holte sich in Leinefeld-Worbis in der Altersklasse 40 den Titel im Speerwurf. Dabei landete ihr Speer nach 33,95 Metern, was für die Goldmedaille reichte.

Bei ungünstiger Witterung während des Wettkampfes, morgens um 9 Uhr betrug die Temperatur nicht nur gerade einmal 16 Grad und es herrschte zudem noch wechselhafter Seitenwind, startete die in Alpen geborene und nun in Düsseldorf lebende Tielsch mit einer Weite von 29,26 Metern in die Konkurrenz. Im zweiten Versuch steigerte sich Tielsch schon auf 32,37 Meter, ehe im dritten Anlauf die Bestweite heraussprang. Ihre schärfste Konkurrentin Birgit Keller von der LG Sigmaringen hatte dem nichts mehr entgegen zu setzen und musste sich mit einer Weite von 33,50 Metern mit dem zweiten Rang zufrieden geben. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, sagte die frisch gebackene Titelträgerin. Alle sechs Versuche waren gültig, fünf landeten jenseits der 30-Meter-Marke. „Mit regelmäßigem Training wären noch ein bis zwei Meter mehr möglich gewesen“, so Stefanie Tielsch.

(RP)
Mehr von RP ONLINE