Lokalsport: WTV gewinnt Duell der Verfolger

Lokalsport: WTV gewinnt Duell der Verfolger

Basketball: U 14-Mannschaft besiegt Uerdingen in der Oberliga mit 84:81.

Der Weseler TV wahrte in der Basketball-Kreisliga seine allerdings nur noch minimalen Chancen auf die Meisterschaft. Der Tabellenzweite schaffte einen souveränen 86:50 (47:26)-Sieg in der Heimpartie gegen den VfL Merkur Kleve. Der WTV liegt damit drei Spieltage vor Schluss weiter zwei Zähler hinter dem Spitzenreiter BG Duisburg-West IV zurück, der eine Begegnung weniger als der einzig verbliebene Konkurrent im Rennen um den Titel ausgetragen hat.

Der Weseler TV hatte gegen Merkur Kleve in der Anfangsphase noch leichte Probleme. Der Tabellenneunte lag nach sieben Minuten sogar mit 14:12 in Führung. Doch dann steigerte sich der Gastgeber und ging bis Ende des ersten Viertels mit 28:16 in Front. Anschießend baute der WTV seinen Vorsprung schon bis zur Pause auf 21 Punkte aus und geriet anschließend nicht mehr in Gefahr.

Weseler TV: Raab (28), Borgmann (5), Klümper (16), Humm (5), Ertl (6), Hüllecremer (6), Ebot (10), Bierands (10).

  • Lokalsport : Basketball: WTV-Nachwuchs verliert das Spitzenspiel

Die U 14-Mannschaft des Weseler TV gewann in der Oberliga das Duell der Verfolger gegen Bayer Uerdingen knapp mit 84:81 (42:36). Der Tabellenzweite WTV hat nach dem Erfolg gegen den Dritten weiter nur zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter UBC Münster. In einer ausgeglichenen Partie gerieten die Weseler im dritten Viertel zwar phasenweise mit drei Punkten in Rückstand. Doch in dieser kritischen Phase nutzte der WTV seine Chancen konsequent und wendete das Blatt wieder.

Weseler TV: Kanbir (12), Pasternak (11), Reuter (6), Humm (39), Frömmert (4), Overkamp (6), Brömmekamp (6).

Die U 12-Mannschaft des Turnvereins behielt in der Oberliga gegen Bayer 05 Uerdingen mit 83:45 (42:16) die Oberhand. Der WTV-Nachwuchs steigerte sich in der Begegnung im Vergleich zu den Wochen zuvor vor allem bei der Defensivarbeit.

(RP)