1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Leichtathletik: WM-Traum ist geplatzt

Leichtathletik : WM-Traum ist geplatzt

Michael Möllenbeck hat sein letztes großes Ziel nicht erreicht. Der Diskuswerfer des TV Wattenscheid, der seine Laufbahn beim Weseler TV begann, wird seine erfolgreiche Karriere nicht im August bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft im Berliner Olympiastadion beenden können.

Der Traum des 39-Jährigen platzte gestern bei den Deutschen Titelkämpfen in Ulm, bei denen der Dritte der WM 2005 in Helsinki mit 59,76 Meter nur Fünfter wurde. Möllenbeck verfehlte die Norm für die Weltmeisterschaft (64,50 Meter) damit erneut deutlich. Jetzt wird der Zwei-Meter-Hüne wohl Anfang August bei der Leichtathletik-Gala seines Vereins TV Wattenscheid zum letzten Mal in den Ring gehen. josch</p>

(RP)