WM: Silber für Hukriede

Michaela Hukriede vom BV Wesel Rot-Weiß sicherte sich bei der Senioren-Weltmeisterschaft im Badminton mit Cornelia Erm (STC Solingen) die Silbermedaille im Damen-Doppel der Altersklasse O35. Das Duo schaffte bei den Titelkämpfen in Punta Umbria (Spanien) am Freitagabend mit einem glatten 21:10, 21:19 gegen die Engländerinnen Liz Austin/Nicola Smith den Einzug ins Finale.

Michaela Hukriede vom BV Wesel Rot-Weiß sicherte sich bei der Senioren-Weltmeisterschaft im Badminton mit Cornelia Erm (STC Solingen) die Silbermedaille im Damen-Doppel der Altersklasse O 35. Das Duo schaffte bei den Titelkämpfen in Punta Umbria (Spanien) am Freitagabend mit einem glatten 21:10, 21:19 gegen die Engländerinnen Liz Austin/Nicola Smith den Einzug ins Finale.

Dort hatten Hukriede/Erm gegen die dänischen Top-Favoriten Helene Kirrkegaard/Ann Nielsen am Samstag mit 3:21, 7:21 das Nachsehen. Michaela Hukriede hatte sich zuvor schon im Einzel die Bronzemedaille gesichert. Im Halbfinale verlor sie dabei gegen eine alte Bekannte. Sie zog gegen die Norwegerin Sonja Waland, die unter ihrem Mädchennamen Sonja Messink früher einmal für den BV spielte, mit 22:24, 13:21 den Kürzeren.

(RP)