Lokalsport: Wieder einige Spielabsagen in den Fußball-Ligen

Lokalsport: Wieder einige Spielabsagen in den Fußball-Ligen

Die Rückkehr des Winters sorgte am Wochenende erneut für einige Spielausfälle in den Fußball-Ligen. In der Bezirksliga konnte die Heimpartie des Hamminkelner SV gegen den SV Haldern nicht angepfiffen werden. Die Begegnung wurde bereits am Samstag abgesagt, weil der Trainingsplatz des HSV gefroren war. "Die Verletzungsgefahr wäre auf dem unebenen Boden zu groß gewesen. Wir wollten zwar unbedingt spielen. Doch wir können auch mit dem Ausfall leben, weil einige Akteure bei uns gefehlt hätten", sagte HSV-Coach Thorsten Albustin. Auf dem Hamminkelner Kunstrasen konnte die Begegnung nicht angepfiffen werden, weil Teile des Spielfeldes vor einigen Tagen durch ein Unwetter zerstört worden sind. Albustin hofft jetzt, dass der Trainingsplatz am Donnerstag wieder bespielbar ist. Dann soll dort um 19.30 Uhr die Nachholpartie des Hamminkelner SV gegen die Spvgg Sterkrade 06/07 angepfiffen werden.

In der Kreisliga A wurden die Heimspiele des SV Bislich gegen die DJK SF Lowick und des SV Brünen gegen die DJK Barlo abgesagt. Auch in den B-Ligen konnten einige Begegnungen nicht stattfinden.

(josch)