1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Boxen: Weseler Box-Club gewinnt zwei Titel

Boxen : Weseler Box-Club gewinnt zwei Titel

Jan Uhlenbaum und Natalia Pawletko siegen bei der Niederrheinmeisterschaft.

Organisator Horst Höpken war sehr zufrieden mit dem Auftritt der Aktiven seines Clubs bei der Niederrhein-Meisterschaft der Jugend, die der Weseler Box-Club im Deichhaus auf dem Campingplatz Grav-Insel ausrichtete. "Sie haben gute Leistungen gezeigt", sagte der Geschäftsführer des WBC nach der zweitägigen Veranstaltung, bei der es nur einen kleinen Wermutstropfen für den Gastgeber gab. Die Resonanz blieb mit 200 Zuschauern etwas hinter den Erwartungen zurück. Höpken: "Ich hatte mir einen besseren Besuch erhofft. Doch wir haben kein Minus gemacht. Das ist die Hauptsache."

Sportlich stimmte, was beim WBC unter dem Strich stand. Er sicherte sich bei drei Final-Teilnahmen zwei Titel. Natalia Pawletko zeigte in der Klasse bis 60 Kilogramm, dass sie für ihren Start beim mit europäischen Spitzenboxerinnen besetzten Girls-Cup in Hamburg (1. bis 3. März) gerüstet ist. Die Weselerin gewann das Finale gegen Nicole Bauer (PSV Solingen) klar nach Punkten. "Sie hat mit technisch gutem Boxen geglänzt", lobte Höpken. Jan Uhlenbaum sicherte sich durch einen Punktsieg gegen Ibrahim Serkan (Rheinberg) den Titel in der Juniorenklasse bis 66 Kilogramm. Einzig Nabi Tazegül musste sich im Finale der Jugend bis 75 Kilogramm gegen Eduard Ganemann (Paderborn) geschlagen geben. Er hatte seinen Gegner zeitweise mit einigen harten Treffern in Verlegenheit gebracht. Doch am Ende setzte sich die größere Erfahrung des Paderborners durch, so dass der Kampf in der letzten Runde abgebrochen wurde.

  • Ein Tischtennisschläger mit Ball. Bald geht
    Tischtennis : TVV-Frauen wollen lediglich den Klassenerhalt sichern
  • Jens Gosebrink war mit seinem Abschneiden
    Triathlon : Jens Gosebrink feiert den sechsten Platz
  • Leon Becks war bislang die Nummer
    Tischtennis : GW Flüren muss die Zukunft ohne zwei Youngster planen

In den Einlagekämpfen der Männer überzeugten die Weseler Can Mar und Hakan Sayman. Mar zeigte im Duell gegen den holländischen Meister Brian Vossen keinen Respekt und setzte sich verdient nach Punkten durch. Hakan Sayman bewies bei seiner Niederlage gegen NRW-Vizemeister Gianluca Taccia (Hilden), dass er gegen die besten Boxer in Nordrhein-Westfalen bestehen kann. WBC-Kämpfer Islam Aliroev verlor bei seinem Debüt bei den Männern gegen Ramon Martyn (Essen) nur mit einem Punkt Unterschied.

(josch)