1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Aus den Vereinen: Weseler BC ist zu seinem Jubiläum gut aufgestellt

Aus den Vereinen : Weseler BC ist zu seinem Jubiläum gut aufgestellt

Der Weseler Box-Club zog am Freitagabend bei seiner Jahreshauptversammlung zufrieden Bilanz. Der Traditionsclub, der 2012 sein 90-jähriges Bestehen feiert, ist in seinem Jubiläumsjahr bestens aufgestellt. Die Mitgliederzahl blieb konstant bei etwa 150. Und in finanzieller Hinsicht wurde das Geschäftsjahr 2011 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Vorsitzender Wolfgang Heyden hatte nur in einem Punkt Grund zur Klage. Er wünscht sich, dass künftig mehr Mitglieder bei den anstehenden Arbeiten anpacken.

Erfolgreichster Sportler des Weseler BC im vergangenen Jahr war Cem Korkmaz. Er erreichte bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften den zweiten Platz. Bei den Bezirks-, Niederrhein- und NRW-Meisterschaften hatte er sich den Titel gesichert. Korkmaz, der bei der Wahl zum Weseler Sportler des Jahres den zweiten Platz belegt hatte, wurde für seine Erfolge mit dem Alex-Mau-Pokal des Weseler BC ausgezeichnet. Herausragende Resultate erzielten im vergangenen Jahr auch Islam Aliroev und Selin Korkmaz, die sich bei der Deutschen Meisterschaft jeweils die Bronzemedaille sicherten. Insgesamt gewannen die zwölf Aktiven des Clubs 2011 elf Titel.

Der WBC war nicht nur im Ring aktiv. Er startete auch beim Hanse-Citylauf und dem Weseler Triathlon. Zudem erfüllten folgende Mitglieder die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen: Nikola Hansen, Maike Hansen, Alexandra Heyden, Beate Heyden, Wolfgang Heyden, Horst Höpken, Can Mar, Vivianda Menke, Kevin Nickel, Gerd Oimann, Nathalia Pawletko, Leroy Piechocki, Olga Rudolf, Tim Sauerbach, Nick Spaltmann, Cem Korkmaz und Selin Korkmaz.

(RP)