Lokalsport: U 16-Basketballer erwischen Blitzstart und gewinnen

Lokalsport : U 16-Basketballer erwischen Blitzstart und gewinnen

Nur mit sechs Spielern waren die U 18-Basketballer des Weseler TV im Heimspiel gegen die körperlich überlegene Mannschaft des VfL Merkur Kleve chancenlos. In der Kreisliga Niederrhein verlor der WTV mit 48:93. Bis zur 25. Minute konnten die Weseler noch gut mithalten, danach machte sich jedoch der Kräfteverschleiß deutlich bemerkbar.

WTV: Lienesch (18), Döring (13), van Onna (8), Schmitz (5), Yildizan, Priebe (je 2).

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel fuhr die Weseler Oberliga-U 16 ein. Mit 78:60 wurden die ART Giants aus Düsseldorf besiegt. Der WTV erwischte einen guten Start, aber der Gegner kämpfte sich wieder heran. Erst im letzten Viertel konnte der Gastgeber seinen Tempovorteil wieder nutzen. Die Center hatten die Rebounds unter Kontrolle, die Fast-Breaks wurden effektiv verwertet.

WTV: Jacobs (33), Humm (16), Schmitz (10), Adigüzel (7), König (6), Schroer, Tilahun, van Bebber (je 2), Hohrein.

Die U 12 des WTV zeigte gegen Oberliga-Kontrahent BSG Grevenbroich eine kämpferische Leistung, musste sich am Ende aber mit 54:67 geschlagen geben. Der große Center aus Grevenbroich machte am Ende den Unterschied aus. Im letzten Viertel kam Wesel noch einmal auf fünf Punkte heran, doch die Schlussphase gehörte wieder dem Gegner.

(RP)
Mehr von RP ONLINE