Lokalsport: U 14-Team des WTV weiter mit weißer Weste

Lokalsport: U 14-Team des WTV weiter mit weißer Weste

Basketball: Oberligist siegt 74:63. Sonntag steht Top-Spiel gegen Münster an. Herren-Team erfüllt Pflicht.

Der Weseler TV erfüllte in der Basketball-Kreisliga seine Pflicht. Der Tabellenzweite schaffte einen glatten 79:40 (30:18)-Erfolg gegen das Schlusslicht SuS 09 Dinslaken, obwohl lediglich sieben Akteure fit für die Heimpartie waren. Die Mannschaft bleibt damit aussichtsreich im Titelrennen. Sie hat weiter nur zwei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter BG Duisburg West IV, gegen den es die bislang einzige Niederlage (61:75) gab.

Der Weseler TV fand gegen Dinslaken erst Mitte des zweiten Viertels zu seinem Rhythmus. Eric Jacobs hatte maßgeblichen Anteil daran, dass sich das Team etwas deutlicher vom Außenseiter absetzen konnte. Er erzielte im zweiten Spielabschnitt elf der 15 Punkte des WTV, der seinen Vorsprung in der zweiten Hälfte kontinuierlich ausbaute.

Weseler TV: Bierands (20), Jacobs (14), Stade (14), Ebot (14), Kallweit (7), Hüllecremer (6), Klümper (4).

Chancen auf den Titel darf sich auch die U 14-Mannschaft des Weseler TV in der Oberliga ausrechnen. Der Tabellenzweite WTV gewann die Heimpartie gegen die BG Dorsten mit 74:63 (38:29) und weist wie der Spitzenreiter UBC Münster nach sechs Spielen noch eine weiße Weste auf. Der Gastgeber erwischte in der Partie einen schlechten Start und geriet mit 0:8 in Rückstand. Doch das Team steigerte sich allmählich und ging im zweiten Viertel erstmals in Führung. Zu Beginn des vierten Spielabschnitts stellte der Weseler TV die Weichen endgültig auf Sieg, als er sich auf 64:49 absetzte. Dorsten kam nur noch einmal bis auf sechs Punkte heran. Der WTV erwartet nun am Sonntag, 14 Uhr, den Spitzenreiter UBC Münster zum Top-Spiel in der Sporthalle der Gesamtschule.

  • Lokalsport : Basketball: U 14-Team des Weseler TV ist Vizemeister

Weseler TV: Kanbir (2), Powierski, Hovest Pasternak (21), Humm (35), Frömmert (2), Overkamp (4), Brömmekamp (10.)

Trotz der 55:67 (23:46)-Niederlage beim TSV Bayer Dormagen zeigte das U 16-Team des Weseler TV in der Landesliga eine gute Leistung. Entscheidend war, dass der Gegner körperlich überlegen war.

Weseler TV: Humm (17), Adigüzel (14), Jacobs (11), Hohrein (5), König (4), Pasternak (4), Kanbir.

(RP)