1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: TuS will Serie gegen VfL Rhede II fortsetzen

Fußball : TuS will Serie gegen VfL Rhede II fortsetzen

Die Vorzeichen für einen erfolgreichen Start in die neue Saison stehen für den Fußball-Bezirksligisten TuS Drevenack nicht schlecht. Gegen den VfL Rhede II schaffte die Mannschaft von Trainer Frank Saborowski in der vergangenen Saison als Neuling in der Hin- und Rückrunde einen Sieg. Da kommt der VfL II, bei dem die TuS heute, 16 Uhr, antritt, als Gegner zum Auftakt der Spielzeit 2012/2013 genau recht.

Und da auch die Vorbereitung gut gelaufen ist, macht sich der Drevenacker Coach berechtigte Hoffnungen, dass erneut ein Erfolg gegen Rhede herausspringt. "Damit es für uns nicht wieder eine so nervenaufreibende Saison wird, müssen wir auch unbedingt gut aus den Startlöchern kommen", sagt Saborowski. Die TuS sicherte sich in der vergangenen Saison erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt, als sie die Heimpartie gegen den SC 26 Bocholt nach einem 1:3-Rückstand zur Pause noch mit 5:3 gewann.

Der Club hat in der Sommerpause einige neue Spieler verpflichtet — darunter auch Stürmer Murat Dinc, der in der Kreisliga A für RWS Lohberg 24 Treffer erzielte. Eine Stammplatzgarantie hat er aber wie alle anderen TuS-Kicker nicht. "Ich habe zwar schon eine Elf im Kopf. Aber es wird sich zeigen, ob ich auf der einen oder anderen Position noch Veränderungen vornehmen werde. Alternativen habe ich genug", sagt Saborowski. Er muss heute nur Roderick Maasberg (Knieprobleme) und Burak Aydin (Rippenschmerzen) ersetzen.

(stgi)