1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Tanzsport: TSG Balance gewinnt ihr Heimturnier

Tanzsport : TSG Balance gewinnt ihr Heimturnier

Die Latein-Formation der TSG Balance Wesel erreichte ihr Ziel und hält weiter Kurs auf den Aufstieg. Sie nutzte am Sonntagabend in der Niederrheinhalle den Heimvorteil und gewann vor ihren begeisterten Fans das vierte von fünf Landesliga-Turnieren der Saison.

Nach dem zweiten Sieg in Folge steht das Team, das mit zwei dritten Rängen gestartet war, jetzt alleine auf dem zweiten Platz. Es hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter UTC Münster, der diesmal den zweiten Platz belegte. Dritter wurde der Tabellendritte Dance Sport Team Cologne B.

"Wir sind sehr zufrieden. Die Mannschaft hat wieder einen Schritt nach vorne gemacht", sagte Balance-Trainer Hans-Jürgen Golla. In der Vorrunde gab's zwar noch den einen oder anderen Wackler beim Vortrag vor zahlreichen Zuschauern. Doch im Großen Finale stimmte die Leistung. Die TSG Balance wurde von drei der fünf Richter auf Platz eins gesetzt. Sie will jetzt am Sonntag in Herford auch das letzte Turnier gewinnen. Sie kann Münster dort noch von der Spitze verdrängen, wenn sie zwei Plätze vor dem Tabellenführer liegt.

Beim Aufstiegsturnier, das am Sonntag, 27. Mai, in Oberhausen stattfindet, muss die TSG Balance dann wenigstens Rang vier unter acht Mannschaften erreichen, wenn sie den Sprung in die Oberliga schaffen will. "Wir werden bis dahin im Training akribisch arbeiten. Denn wir müssen noch ein paar Kleinigkeiten verbessern, wenn wir aufsteigen wollen", sagte Golla.

(RP)