Lokalsport: Tischtennis: Weseler TV hofft auf den ersten Punktgewinn

Lokalsport : Tischtennis: Weseler TV hofft auf den ersten Punktgewinn

Der Weseler TV empfängt in der Tischtennis-Landesliga am heutigen Freitag um 19 Uhr den TTC BW Geldern-Veert zum Nachholspiel in der Turnhalle der Ellen-Key-Schule. Nach der deutlichen 3:9-Niederlage zum Auftakt gegen den großen Liga-Favoriten WRW Kleve, bei dem der WTV stark ersatzgeschwächt war, hofft Mannschaftsführer Gordon Thiel jetzt auf den ersten Punktgewinn für den Gastgeber.

"Einfach wird es nicht. Aber wenn wir unsere Leistung abrufen, kann es klappen", sagt Thiel. Zumal der WTV diesmal personell besser aufgestellt ist. Zwar sind Spitzenspieler Veit Grüttgen und Hans-Jürgen Oploh erneut verhindert. Dafür ist Ralph Benning aus dem Urlaub zurück. Außerdem werden voraussichtlich Stefan Rademacher, Gordon Thiel, Mathias Frensch, Felix Markett und Neuzugang Nedim Cetin für den Weseler TV antreten.

(kök)