Lokalsport: Tennis-Herren des TC Mehrhoog peilen Klassenerhalt an

Lokalsport : Tennis-Herren des TC Mehrhoog peilen Klassenerhalt an

Die letztjährige Sommersaison schlossen die Herren des TC Mehrhoog in der Bezirksklasse A als Zweiter ab. Nachträglich reichte das sogar zum Aufstieg ins Oberhaus des Tennis-Bezirks 2. "Das wird eine sehr schwierige, aber auch reizvolle Aufgabe für uns", sagt Mannschaftsführer Tobias Fröhlich, der die Chancen seines Teams auf den Klassenerhalt realistisch einschätzt. "Wenn wir drin bleiben, wäre das super. Wir gehen die Sache aber entspannt an."

Fröhlich hat sich über die Meldelisten schon einen Überblick über die Konkurrenz verschafft: "Die Gegner sind sehr stark." Allerdings hat sich auch der TCM verstärkt. Von BW Flüren kehrt Luc Todeskino zurück. Los geht es für Mehrhoog am Sonntagmorgen beim Club Raffelberg. Zweites Aushängeschild des Vereins sind die Herren 65, die mit Spitzenspieler Klaus Jacoby wieder in der Ersten Verbandsliga antreten. Über Bezirksebene spielen auch noch die Damen 65 in der Zweiten Verbandsliga.

(tik)
Mehr von RP ONLINE