Tennis: Erfolge für den Nachwuchs des TC Blau-Weiß Flüren

Tennis : Zwei Erfolge für den Nachwuchs des TC Flüren

Die Junioren U 18 des Clubs feiern beim 4:2 gegen die SG Gladbacher HTC/BW Kamp-Lintfort den ersten Saisonsieg in der Ersten Verbandsliga. Die Juniorinnen U18 starten in der Klasse mit einem 4:2 beim TC Moers-Asberg in die Saison.

Die Junioren U 18 des TC Blau-Weiß Flüren feierten in der Ersten Tennis-Verbandsliga den ersten Saisonsieg. Das Team behauptete sich bei der SG Gladbacher HTC/BW Kamp-Lintfort mit 4:2. Dustin Teklote (6:2, 6:0), Marlon Pawelski (6:0, 6:0) und Nils Lehmkühler (6:0, 6:2) siegten im Einzel, während Luca Siebrecht (1:6, 1:6) verlor. Lehmkühler/Siebrecht (6:1, 6:2) holten den entscheidenden vierten Punkt. Teklote/Pawelski verzichteten nach einer Regenunterbrechung beim Stand von 6:2 und 6:6 auf eine Fortsetzung der Partie.

Die Juniorinnen U 18 des Clubs starteten in der Ersten Verbandsliga mit einem 4:2 beim TC Moers-Asberg. Ellice Rams (6:2, 6:2), Ribanna Hendricks (6:0, 6:0) und Greta Sommer (6:0, 6:2) steuerten die drei Zähler in den Einzeln bei. Lisanne Siebrecht (4:6, 3:6) musste sich geschlagen geben. Für die Entscheidung sorgte das Doppel Rams/Sommer (6:0, 6:0); Siebrecht/Hendricks (4:6, 1:6) unterlagen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE