Lokalsport: Talfahrt des PBSC Wesel II dauert an

Lokalsport : Talfahrt des PBSC Wesel II dauert an

Poolbillard: Der Oberligist kassiert bereits die sechste Niederlage in Folge.

Die zweite Mannschaft des PBSC Wesel steckt in der Poolbillard-Oberliga weiterhin tief in der Krise. Im so wichtigen Auswärtsspiel beim Tabellenfünften aus Mülheim unterlagen die abstiegsgefährdeten Gäste mit 3:5 und blieben damit bereits im sechsten Spiel in Serie ohne Punktgewinn. Oliver Tenhagen Krabbe in der Disziplin 14.1 endlos und Christopher Mertz (10-Ball) hielten Wesel mit ihren Siegen in der Hinrunde noch im Spiel. Im zweiten Teil der Begegnung konnte dann allerdings nur noch Christopher Mertz (9-Ball) einen weiteren Zähler sammeln.

Zumindest etwas besser verlief der Spieltag für den PBSC III in der Verbandsliga. Im Heimspiel gegen den BSC Neukirchen/Geldern IV schaffte das Team ein 4:4. Die Partie verlief durchgehend ausgeglichen und spannend. In der Hinrunde siegten Titus Beermann (10-Ball) und Hardy Heweling (8-Ball). In der Rückrunde sicherten erneut Hardy Heweling (14.1 endlos) und Franz-Josef Köyer (10-Ball) das Remis. In der Tabelle rutschten die Weseler auf den fünften Rang ab.

Auch die vierte Mannschaft sicherte sich in der Landesliga einen Zähler. Bei den Pool Sharks Mülheim III gab es das dritte 4:4 in Folge. Simon Nierfeld (10-Ball, 14.1 endlos), Marcel de la Cruz (8-Ball) und Markus Sadowski (8-Ball) waren erfolgreich.

  • Lokalsport : Poolbillard: PBSC II kassiert eine deutliche 1:7-Niederlage
  • Lokalsport : Poolbillard: PBSC II kassiert erneut eine klare Niederlage
  • Lokalsport : Poolbillard: PBSC II steckt jetzt im Abstiegskampf

Die fünfte Mannschaft des PBSC Wesel unterlag in der Kreisliga dem BC Fuhlenbrock klar mit 2:6. Lediglich Andreas Jähnig konnte im 14.1 endlos und im 8-Ball punkten. Der PBSC VI bezwang den BC Fuhlenbrock II in der Kreisliga mit 5:3. Die Zähler für den Tabellenzweiten steuerten Maximilian Frickel (9-Ball, 14.1 endlos), Heiko Brebeck (8-Ball, 10-Ball) und Volker Lippka (10-Ball) bei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE