SV Ringenberg steht dicht vor dem Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A.

Fußball : Der SV Ringenberg ist fast am Ziel

Kreisliga B: Nach dem 4:0 bei der TuS Drevenack fehlt nur noch ein Sieg zum Aufstieg in die Kreisliga A. Der SV Schermbeck II ist bereits Meister der B-Liga Recklinghausen.

TuS Drevenack - SV Ringenberg 0:4 (0:2) Der SV Ringenberg steht ganz dicht vor dem Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A. In der Gruppe 2 der B-Liga gewann der Spitzenreiter bei der TuS Drevenack ohne Mühe und hat zwei Spieltage vor dem Saisonende vier Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger HSC Berg. Da die Ringenberger am kommenden Sonntag das abgeschlagene Schlusslicht Wesel Anadolu Spor empfangen, sollte der letzte Schritt zum Aufstieg für das Team von Trainer Dennis Reddmann nur noch Formsache sein. In Drevenack trafen Simon Touzri (5., 60.), Yannick Dera (31.) und Javier Lopez Gamez (87.) für die Gäste. HSC Berg - GW Flüren 4:1 (1:1) „Der Schiedsrichter hat heute eindeutig gegen uns gepfiffen. Zwei Tore wurden uns zu unrecht aberkannt und generell war das eine miserable Schiedsrichterleistung. Ansonsten haben wir ganz gut gespielt. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen“, ärgerte sich Gäste-Trainer Sascha Ressel. Auf der anderen Seite meinte HSC-Coach Adolf Grill: „Das war kein schönes Fußballspiel. Auch der Schiedsrichter hatte nicht seinen besten Tag.“ Die Treffer für den Tabellenzweiten markierten Felix Leyking (30., 47.), Marek Terörde (75.) und Tobias Nelskamp (86.). Für Flüren traf Dennis Sengbusch (38.).
Hamminkelner SV II - PSV Wesel II 0:2 (0:1) Die Gäste setzten sich verdient durch. „Das war ein schwieriges Spiel, aber wir haben uns von unserer besten Seite gezeigt“, sagte PSV-Coach Stefan Terhorst. Die Tore erzielten Marian Michels (25.) und Kevin Schuch (75.).
Viktoria Wesel - DJK Hüthum-Borghees 2:1 (0:0) Der Gastgeber gewann das Spiel durch das Tor von Manuel Werdelmann (57.) sowie ein Eigentor der DJK (75.).
Wesel Anadolu Spor - Rheingold Emmerich 0:12 (0:6) Das Schlusslicht kassierte die nächste deutliche Niederlage.
VfL Rhede II - BW Dingden II 1:4 (1:2) In der Gruppe 1 setzten sich die Blau-Weißen durch Treffer von Tim van Harten (10.), Jörn Terörde (29.) und Marko Rottstegge (63., 67.) durch.
SV Hullern - SV Schermbeck II 0:7 (0:4) In der Kreisliga B Recklinghausen sind die Gäste nach dem klaren Erfolg vorzeitig Meister. Die Tore schossen Henning Paul Jacoby (21., 41.), Fatih Coban (23.), Ilkay Kara (40., 59.) und Leotrim Pelaj (48., 51.).
FC Maerl II - TuS Gahlen II 2:2 (2:1) „Das Unentschieden geht in Ordnung“, sagte Gahlens Trainer Michael Braun. Die TuS-Treffer erzielten Julian Kasper (27.) und Nick Geislinger (82.).

(xrd)
Mehr von RP ONLINE