Lokalsport: SV Büderich steigt in die Kreisliga A auf

Lokalsport : SV Büderich steigt in die Kreisliga A auf

Kreis Moers: Neuling macht in der B-Liga den Durchmarsch mit einem 2:1 beim TuS Borth perfekt.

Der SV Büderich hat den Durchmarsch in die Fußball-Kreisliga A Moers geschafft. Der Neuling in der B-Liga gewann gestern das Endspiel um Platz zwei, der auch zum direkten Aufstieg berechtigt, beim TuS Borth mit 2:1 (0:0). "Das ist überragend. Ich bin sehr stolz auf das Team. Jetzt wird nur noch gefeiert. Und dann freuen wir uns auf die neue Herausforderung", sagte Stefan Tebbe.

Sabri Bulut (53.) brachte die Gäste per Elfmeter mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich fiel vier Minuten später. Doch Bulut sorgte eine Minute vor dem Abpfiff für das 2:1. "Der Sieg und auch der Aufstieg sind verdient. Wir haben ein junges Team mit viel Potenzial", freute sich Tebbe.

Schlusslicht SV Ginderich verabschiedete sich mit einem 0:6 (0:4) beim TuS Fichte Lintfort II aus der Kreisliga B Moers. Der Endstand war schon nach 66 Minuten perfekt.

Niederlagen gab es für den SV Schermbeck II und den TuS Gahlen II in der Kreisliga B Recklinghausen. Der SVS II hatte beim SV Lembeck III mit 1:3 (0:2) das Nachsehen. "Die Niederlage in Ordnung", sagte Trainer Andreas Schilling. Andreas Simons traf nach 50 Minuten zum 1:2. Der TuS Gahlen II verlor das Heimspiel gegen den SV Altendorf-Ulfkotte mit 2:3 (0:3). Coach Hans-Werner Olbrich sprach von einer "vermeidbaren Niederlage". Thomas Benninghoff (68.) und Sven Olbrich (77.) schossen die TuS-Tore.

(fp)