Lokalsport: SV Brünen verlässt nach 5:0-Erfolg die Abstiegsplätze

Lokalsport : SV Brünen verlässt nach 5:0-Erfolg die Abstiegsplätze

Der SV Brünen ist in der Fußball-Landesliga der Frauen sehr gut aus der Winterpause gekommen. Beim SV Budberg II setzten sich die Schützlinge von Trainer Rolf Rother mit 5:0 (2:0) durch und verließen die Abstiegsplätze. Der bisherige Vorletzte verbesserte sich auf den zehnten Rang und hat mit elf Punkten nun zwei Zähler Vorsprung vor den beiden Plätzen, die hinunter in die Bezirksliga führen. Laura van Berk brachte den Gast nach 31 Minuten in Führung. Silvia Bosman (40.) erhöhte bereits vor der Pause. Nach dem Wechsel gelang ihr mit Treffern in der 56., 60. und 65. Minute innerhalb von zehn Minuten ein lupenreiner Hattrick.

Die Partie von Ligakonkurrent GW Lankern beim SV Haldern fiel ebenso aus wie in der Frauen-Bezirksliga die Spiele SV Krechting gegen PSV Wesel und HSC Berg gegen DJK Hommersum-Hassum.

(RP)
Mehr von RP ONLINE