Lokalsport: SV Brünen ist am Mittwochabend wieder gefordert

Lokalsport : SV Brünen ist am Mittwochabend wieder gefordert

Die Personalsorgen sind weiter groß beim SV Brünen. Auch im Nachholspiel bei der DJK Lowick am Mittwoch um 19.30 Uhr wird der Fußball-A-Ligist wieder auf viele Stammkräfte verzichten müssen. Trainer Aycin Özbek will die Begegnung trotzdem optimistisch angehen und fordert das auch von seinem Team: "Wir müssen daran glauben, dass wir etwas Zählbares holen können. Im Fußball sind Ordnung und Tagesform sehr wichtig, also ist immer etwas möglich", sagt der SVB-Trainer.

Der Respekt vor den viertplatzierten Lowickern, die mit 25 Toren aktuell den besten Angriff der Liga stellen, ist dennoch groß. "Sie haben viel individuelle Klasse und bewegen sich sehr gut", sagt Özbek. Die Gäste aus Brünen wollen deshalb vor allem kompakt auftreten und kämpferisch überzeugen.

(tik)
Mehr von RP ONLINE