Lokalsport: Spitzenreiter PSV II feiert den achten Erfolg in Serie

Lokalsport : Spitzenreiter PSV II feiert den achten Erfolg in Serie

Fußball-B-Ligist PSV Wesel II bleibt in der Erfolgsspur. Der 1:0 (0:0)-Auswärtssieg im Nachholspiel beim TuS Haffen-Mehr war bereits der achte Erfolg in Serie für den Tabellenführer. Das Tor des Tages für den Gastgeber, der lange Zeit einige Mühe hatte, erzielte Tobias Schulz in der 71. Minute. Der VfR Mehrhoog bleibt dem PSV II auf den Fersen. Nach dem souveränen 4:0 (4:0)-Heimsieg gegen die TuS Drevenack hat der Tabellenzweite weiter fünf Zähler Rückstand auf die Weseler auf. Ob der zweite Rang am Ende für den Aufstieg oder die Relegation reicht, hängt davon ab, wie viele Teams des Fußball-Kreises aus der Bezirksliga absteigen.

"Wir sind erst einmal froh, dass wir so gut dastehen. Im Moment läuft es einfach", sagt VfR-Coach Frank Terhorst. Seine Mannschaft ließ dem Gast aus Drevenack in der ersten Halbzeit keine Chance. Lias Giesen (19., 25), Simon Bauhaus (14.) und Andreas Geuting (39.) sorgten mit ihren Toren bereits vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse. "Nach der Pause haben wir dann etwas nachgelassen", stellte Terhorst fest.

Für den PSV Wesel II und den VfR Mehrhoog stehen jetzt schon am Sonntag, 15 Uhr, die Rückspiele gegen die Gegner an, die am Mittwoch bezwungen wurden.

(fp)
Mehr von RP ONLINE