Schermbeck: Tanzformation Dancing Rebels tritt mit Miriam Höller in Köln auf

Tanzen : Spektakel mit den Dancing Rebels und Miriam Höller

Die Schermbecker Formation ist bei der Rednernacht „Gedanken tanken“ in Köln Teil des Stunt-Teams von Miriam Höller. Die 32-Jährige tanzte einst selbst für den TC Schermbeck. Rund 15.000 Zuschauer verfolgen die Show.

Sechs Tänzerinnen aus der Formation Dancing Rebels des TC Grün-Weiß Schermbeck hatten ein höchstwahrscheinlich einmaliges Erlebnis. Sie durften mit Choreograf und Trainer Sebastian Spahn in einer spektakulären Show vor rund 15.000 Zuschauern bei der Rednernacht „Gedanken tanken“ in Köln ein Teil des Stunt-Teams von Miriam Höller sein. Die 32-Jährige, die selbst einst Mitglied der Schermbecker Jazz- und Modern-Dance-Formation war, gestaltete gemeinsam mit Sebastian Spahn die große Eröffnung der Veranstaltung in der Kölner Arena, in dem die Schermbeckerinnen mit Feuerfackeln tanzten. Dabei kam auch sehr viel Pyrotechnik zum Einsatz.

Nele Saathoff, Laura Rademacher, Luzie Liesenklas, Lisa Tönsen, Ida Dahlhaus und Lina Schult meisterten ihre Aufgabe souverän und hatten im Anschluss an ihren Auftritt Gelegenheit, den Ausführungen der zehn Redner des Abends zu folgen. Die jungen Tänzerinnen fanden den gemeinsamen Auftritt vor so vielen Menschen einzigartig und fühlten sich in dem professionellen Team sehr wohl. Die Redebeiträge inspirierten auch sie zum Nachdenken.

(RP)