Lokalsport: Schach: Dieter Bohnes ist Weseler Stadtmeister

Lokalsport : Schach: Dieter Bohnes ist Weseler Stadtmeister

Dieter Bohnes ist neuer Weseler Stadtmeister im Schach. Er gewann in der letzten Runde der Titelkämpfe sicher gegen Josef Dyllong und sammelte so in sieben Partien 6,5 Punkte. Thomas Dickmann siegte gegen Lothar Lensing und wurde mit einem halben Zähler Rückstand Zweiter. Oskar Braun holte sich Platz drei vor Ulrich Dimmek. Die Urkunde für den besten Jugendlichen ging an Niklas Jacobi.

Auch die Weseler Blitzmeisterschaft sicherte sich Dieter Bohnes vor Dennis Liedmann aus Gerresheim. Dritter wurde Ingo Schilberg. Punktgleich auf Rang vier landeten Ulrich Dimmek und Niklas Jacobi. Jacobi gewann damit die Jugendwertung vor Harald Wiens.

In der Verbandsklasse holte der SV Wesel II ein 4:4 beim TV Witzhelden. Ein wichtiger Punktgewinn, auch wenn durchaus mehr drin war. Gleich drei Stammspieler fehlten. Umso wichtiger waren die Zusagen von Moritz Adler und Michael Wilke. So lagen die Weseler zu Beginn nur mit 0:1 hinten. Moritz Adler erreichte eine Punkteteilung. Matthias Trost konnte sich aus einer schwierigen Stellung befreien und gewann. Manuel Heirich erreichte ein Remis, Erwin Rudi gewann mit einem überzeugenden Angriff. Danach folgten zwei Niederlagen, so dass Niklas Jacobi über die volle Distanz gehen musste, um mit einem Sieg das Mannschaftsremis zu sichern.

Mit fünf Punkten liegt der SV Wesel II auf Platz fünf und hat damit eine gute Ausgangsposition, um den Klassenerhalt zu erreichen.

(RP)