Lokalsport: RV Obrighoven holt erneut Quadrillen-Titel

Lokalsport : RV Obrighoven holt erneut Quadrillen-Titel

Die Schützlinge von Trainerin Helmi Abeck siegen bereits zum 18. Mal beim Deutschen Championat.

Der RV Sankt Hubertus Obrighoven baute seine stolze Bilanz beim Deutschen Quadrillen-Championat aus. Die Großpferde-Mannschaft des Reitvereins siegte beim Wettbewerb in Versmold (Ostwestfalen) in der klassischen Quadrille. Es war bei den Titelkämpfen bereits der 18. Triumph des RVO, der mit der Wertnote 17,5 erfolgreich war. Das Pony-Team kam auf den dritten Rang. Auch bei der Themen-Quadrille in Kostümen sprangen vordere Platzierungen für die Schützlinge von Trainerin Helmi Abeck heraus. Die Großpferde-Mannschaft (Thema Musical) belegte den zweiten Rang vor den Ponyreitern (Circus).

Für die Großpferde-Mannschaft ritten Kristin Maiwald (Pferd Cadeau Noir), Kerstin Lepperhof (Shakira), Jana Fischer (Rubia), Sophie Abeck (Perla), Monika Baumann (Linus), Kira Stegemann (Campione), Isabell Buchmann (Focus) und Wibke Orth (Rooney). Das Pony-Team bildeten Aimee Esser (Donna), Carla Buchmann (Duplex), Carina Fischer (Rozemarijn), Hilde Kötter (Jasper), Eileen Neu (Solero), Viola Pierkes (La Lotta), Jonah Reiter (Dexter) und Celina Pörtner-Pieper (Marleen).

(RP)