1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Reitsport: RV Drevenack erwartet neuen Teilnehmerrekord

Reitsport : RV Drevenack erwartet neuen Teilnehmerrekord

Claudia Schüler traute zunächst ihren Augen nicht, als sie sich vor einigen Tagen die Meldeliste für das am Wochenende anstehende Sommerturnier des RV Wanderfalke Drevenack durchlas.

"Zu so einer Veranstaltung kommen eigentlich immer rund 1000 Teilnehmer. Wir in Drevenack hatten in den vergangenen Jahren schon immer 200 mehr. Aber was in diesem Jahr passiert ist, damit hätten wir nie gerechnet", sagte die Pressewartin der Wanderfalken zu der beeindruckenden Zahl von 1800 Nennungen. Am Samstag und Sonntag wartet auf die Organisatoren folglich ein Mammutprogramm.

Dazu zählt auch Claudia Schüler. "Ich reite am Morgen noch selbst. Danach warten auf mich immerhin noch stolze acht Stunden Arbeit auf der Anlage", sagt sie mit einem Schmunzeln. Aufgrund der Ferienzeit stehen dem RV Drevenack an diesem Wochenende viele Helfer aus den letzten Jahren nicht zur Verfügung. Dies macht die Durchführung der insgesamt 27 Prüfungen umso schwieriger. "Aber da müssen wir jetzt durch. Wir sind ein eingespieltes Team und werden das auch diesmal schaffen", meint Schüler.

Das Sommerturnier am Wachtenbrinker Weg findet in diesem Jahr zum achten Mal statt. Die Teilnehmerzahl unterstreicht die Tatsache, dass es sich längst im Terminkalender der regionalen Reiter etabliert hat. "Unser Turnier ist sehr familiär und stets gut organisiert. Das schätzen die Sportler", glaubt Claudia Schüler, die gemeinsam mit ihren Clubkollegen am Samstag und Sonntag jeweils verdammt früh aufstehen muss. "Wegen der 1800 Teilnehmer haben wir die Startzeit vorgezogen. Wir starten nun schon um 7 Uhr. Sonst wäre es hinten raus eng geworden", erklärt sie.

M-Springen als Höhepunkt

An diesem Wochenende stehen neben der Qualifikation zum FRR Jugend-Pony Championat beim RV Wanderfalke Prüfungen querbeet von der Führzügelklasse bis zur M-Dressur auf dem Programm. Am Sonntagnachmittag erwartet die Zuschauer darüber hinaus ein echtes Highlight zum Abschluss. Für 17 Uhr ist noch ein M-Springen mit Siegerrunde angesetzt.

(RP)