Rollkunstlauf: Kränke ist NRW-Landesmeisterin

Lisa-Sophie Kränke sorgte bei der NRW-Landesmeisterschaft im Rollkunstlauf für das beste Resultat der Gymnastikschule Wesel. In der Nachwuchsklasse belegte das Talent zunächst den zweiten Platz in der Pflicht und wiederholte dieses Ergebnis auch in der Kür. Das brachte ihr am Ende Rang eins in der Kombination ein.

Ihre Clubkollegin Dana Loose ging im Wettbewerb "Cup der Damen" an den Start. Dabei sprang für sie ein vierter Rang in der Pflicht heraus. Kurzfristig für die Titelkämpfe in Bochum nominiert wurde Natalie Pörtner-Pieper. Mit dem achten Platz in der Pflicht bei den Schülerinnen C erfüllte der Youngster die in sie gesetzten Erwartungen.

Bei den Schülerinnen B war in Katharina Kalus eine weitere Läuferin der GS Wesel mit von der Partie. Sie durfte sich nicht nur über den neunten Platz in der Pflicht freuen, sondern auch über die Nominierung zur Norddeutschen Meisterschaft, die in zwei Wochen in Hamburg stattfindet.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort