Lokalsport: Reiter aus Finnland beim RV Lippe-Bruch

Lokalsport : Reiter aus Finnland beim RV Lippe-Bruch

Die Resonanz beim Vielseitigkeits-Turnier des Vereins ist gut. 166 Teilnehmer sind am Start.

Wenn an diesem Wochenende im Geländepark Hardtberg das Vielseitigkeits-Turnier ausgetragen wird, dann geht es für den Ausrichter RV Lippe-Bruch Gahlen "ein bisschen back to the roots". Nachdem die Wettkämpfe zuletzt immer im Juli stattfanden, steigt das Turnier in diesem Jahr im Frühling. Christiane Rittmann, Vorsitzende des Reitvereins, erklärt, dass es "vor Jahren eigentlich immer ein Vielseitigkeitsturnier im April gegeben" hat.

Und der Termin erweist sich als gute Wahl, wie das erfreuliche Nennungsergebnis zeigt. Insgesamt 166 Reiter kommen nach Gahlen. Teilweise bringen die Sportler sogar drei oder vier Pferde mit, um gleich in mehreren Prüfungen starten zu können. Und die Teilnehmer kommen nicht nur aus der näheren Umgebung. Es gibt Startplatzanfragen aus Bayern. Und sogar zwei Reiter aus Finnland haben gemeldet.

Die Vorbereitungen sind in den letzten Zügen. Am Samstag stehen zunächst die Dressuren und das Springen auf dem Programm, nachmittags folgen die ersten Geländeprüfungen. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der jungen Pferde, die sich in Gahlen für das Bundeschampionat qualifizieren können. Bei der Anreise zum Geländepark ist zu beachten, dass der Hardtberg mit dem Auto nur aus Richtung der Reisportanlage an der Nierleistraße angefahren werden kann.

(tik)
Mehr von RP ONLINE